Impressum
&
Datenschutz
  Kieferorthopädie · Zahnregulierung Wien · DDr. Stefan Bollschweiler
Moderne Zahnregulierung bei Kindern · Kieferorthopädie · Zahnregulierung Wien · DDr. Stefan Bollschweiler

Moderne Zahnregulierung bei Kindern

Dass Kinder heute häufiger Zahnspangen tragen als früher hat mehrere Gründe:

  • Die Eltern legen großen Wert auf gesunde und gerade Zähne.
  • Die schädlichen Folgen von Zahn- und Kieferfehlstellungen sind heute besser bekannt als früher.
  • Die Akzeptanz ist heute höher, da Gleichaltrige oft auch eine Zahnspange tragen.

Zahnregulierung nur für die Schönheit?

Makellose Zähne sind in der Kieferorthopädie ein schöner Nebeneffekt: Ob eine Fehlstellung später die Gesundheit beeinträchtigt, wird aufgrund medizinischer Gesichtspunkte beurteilt. Aber was gut funktioniert und gesund ist, sieht auch gut aus, da die Zähne optimal aufeinander passen.

"Schiefe Zähne" können weitreichende Folgen haben. Hier einige Wichtige:

  • Magen- und Darmbeschwerden durch schlechtes Kauen
  • Sprachfehler (Lispeln)
  • Karies
  • Kiefergelenkprobleme wie Reiben, Knacken, Schmerzen bis hin zur Arthrose im Kiefergelenk mit Auswirkungen auf Nacken- und Kiefermuskulatur
  • Hals- und Atemwegsprobleme durch falsche Mundatmung

Das schönste Kinderlachen

Damit sie auch immer lachen können...

Wie wichtig uns unsere Kinder sind, zeigt sich darin, in wie weit wir in Ihre Zunkunft sinnvoll investieren. Die Investition einer Zahnkorrektur lohnt sich garantiert immer. Und das für`s ganze Leben lang!

Abgesehen von der psychischen Belastung, die durch schiefe Zähne ein Kind belasten kann, sollte die medizinische Behandlung von Zahn- und Kieferfehlstellungen immer im Vordergrund stehen. Denn ein gesunder Biss sorgt für besseres Kauen und beugt Krankheiten vor. Gerade Zähne lassen sich besser reinigen, sind weniger anfällig gegen Karies und bringen so dauerhafte Zahngesundheit.

Nach einer gründlichen Untersuchung erstellen wir Ihnen einen detaillierten Behandlungsplan.

Wir untersuchen Ihr Kind eingehend, stellen fest, ob es eine Zahnspange braucht und zeigen Ihnen dann, welche Behandlungsformen möglich sind. Danach wird ein detaillierter Behandlungsplan erstellt, der alle Leistungen aufführt, die für eine erfolgreiche Therapie notwendig sind.

Von Anfang an werden Sie genau über die einzelnen Behandlungsschritte und die Kosten informiert.

Von Anfang an werden Sie genau über die einzelnen Behandlungsschritte und die Kosten der Behandlung informiert. Allerdings: Nicht immer werden alle Kosten für eine Zahnspange erstattet. In schweren Fällen, wenn Biss- und Kaufunktion erheblich eingeschränkt sind, werden nach wie vor Kosten übernommen. Wenn die Fehlstellungen weniger gravierend sind, eine Behandlung aber sinnvoll ist, müssen die Eltern die Kosten tragen. Das gilt auch für zusätzliche Leistungen, die eine Behandlung schneller, sanfter und bequemer für Ihr Kind machen.

Das Wohl Ihres Kindes liegt uns am Herzen!

Sie können sicher sein, das Wohl Ihres Kindses liegt uns, in der Ordination DDr. Bollschweiler, sehr am Herzen. Mit unserem Fachwissen, unserer langjährigen klinischen Erfahrung und hohen Qualitätsstandards sorgen wir dafür, bei Ihrem Kind den optimalen Behandlungserfolg zu erzielen. Und das für ein Leben lang!

Denn nichts ist schöner als das gesunde Lachen eines Kindes ...

©2023 Kieferorthopädie · Zahnregulierung · DDr.Stefan Bollschweiler · Währingerstraße 108 · A-1180 Wien

Nur notwendige akzeptieren
Auswahl akzeptieren
Alle akzeptieren