News

Bei uns in der Ordination DDr. Stefan Bollschweiler: Das neue DAMON ULTIMA™ Bracket-System

Traditionelle Passiv-Selbstligierende Bracketsysteme haben aufgrund der Form des Slots und der Bögen ein gewisses Bewegungsspiel, was zur eingeschränkten Kontrolle, manuellen Anpassungen und längeren Behandlungszeiten führen kann. In unserer Wiener Kieferorthopädie DDr. Stefan Bollschweiler gibt es das neue DAMON ULTIMA™ System. Es wurde komplett neu entwickelt, um für einen noch präziseren, sanfteren und schnelleren Abschluß Ihrer kieferorthopädischen Behandlung zu sorgen.

Das komplett neu entwickelte Bracket wurde, anlässlich des Jubiläums 25 Jahre DAMON SYSTEM in München, von keinem geringeren als dem Damon Bracket Erfinder Dr. Dwight D. Damon persönlich vorgestellt. Die Kieferorthopädie Wien und Damon-Experte DDr. Bollschweiler setzen bei der festen Zahnspange auf das selbstligierende Damon-Bracketsystem und waren bereits von der Neuvorstellung im Dezember 2021 begeistert und live mit dabei.

"Das neue Damon ULTIMA Bracket ist eine ultimative Ingenieurleistung. Es stellt Hightech auf engstem Raum dar. Das HIGHTECH-BRACKET bietet noch mehr Präzision in einem System als jemals zuvor", berichtet DDr. Stefan Bollschweiler und fügt noch hinzu: "Diese revolutionäre Weiterentwicklung eröffnet uns für unsere Patientinnen und Patienten viele absolut neue Behandlungsmöglichkeiten".

Das Neue und das Besondere am Damon Ultima™ System

Das neue DAMON ULTIMA™ System zeichnet sich dadurch aus, dass durch das komplett neue Design der Brackets und der Bögen z. B. das unerwünschte Bracket-Bogen-Spiel praktisch vollkommen eliminiert wurde. Dies bietet eine viel präzisere Kontrolle beim Aufrichten, Drehen oder bei der Winkelstellung der Zähne.

Das Bracket hat unter anderem eine neue Slotform erhalten. Als Slot bezeichnet man die Vertiefung im Bracket, die den Bogen aufnimmt. Er hat nun die Form eines Parallelogramms. Das ermöglicht durch bessere Kontaktpunkte mit dem Bogen, ein deutlich verbessertes Zusammenspiel von Bogen und Bracket, was wiederum eine präzisere Kontrolle Ihrer Zahnkorrektur ermöglicht.

Dazu gibt es die neu gestaltete und patentierte Bogenform. Der DAMON ULTIMA™ Bogen ist nun seitlich abgerundet und ermöglicht bereits ab dem ersten DAMON ULTIMA™ Bogen eine frühzeitige Rotationskontrolle.

Durch das neue Zusammenspiel von Brackets und Bögen wirken, bei dieser Form der Zahnkorrektur, ganz besonders sanfte Kräfte. Der seitlich abgerundete Bogen liegt bei allen Bewegungen kontaktgenauer im Slot des Brackets an. Das sonst meist übliche Spiel zwischen Bracket und Bogen wird dadurch praktisch ganz eliminiert.

Die neu designten Damon Ultima™ Brackets haben glattere Bracketflügel und sorgen dadurch für einen noch optimaleren Patientenkomfort.

Wir setzen seit langer Zeit schon das neue DAMON ULTIMA™ System in unserer Ordination DDr. Stefan Bollschweiler ein. Noch mehr Kontrolle, noch mehr Präzision und eine schnelle und sanfte Behandlung. Schließlich möchten wir für Ihre Zahnkorrektur nur das Beste.

Vereinbaren Sie doch einfach einen Termin und fragen Sie uns nach dem neuen DAMON ULTIMA™ System. Wir beraten Sie gerne in einem persönlichen Beratungsgespräch und ganz individuell nach Ihren Bedürfnissen - Tel.: +43-1-479 79 19-0

Ihre Zahnregulierungen DDr. Stefan Bollschweiler Wien

Foto: Damon Ultima Bracket Ormco

Bildautoren siehe Seite Newsalle.