News

DGLO 2019: "Unsere Patienten/innen wünschen sich eine möglichst unsichtbare Zahnkorrektur!"

Mit unsichtbaren Zahnspangen liegt die Zahnregulierung DDr. Stefan Bollschweiler voll im Trend. Das beobachtet auch DDr. Bollschweiler immer mehr in seiner Kieferorthopädie in Wien. Mit unsichtbaren Zahnspangen erfüllt er seit langem die Wünsche der erwachsenen und vieler jugendlichen Patientinnen und Patienten.

Eine Entwicklung, die auch der Berufsverband der Lingual-Kieferorthopäden DGLO auf der Jahrestagung herausstellte.

Die 13. Wissenschaftliche Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Linguale Orthodontie fand dieses Jahr vom 11.-12. Januar 2019 in Garmisch-Partenkirchen statt. Hier dreht sich alles um die unsichtbare Zahnkorrektur - Lingualtechnik.

Als "Unsichtbare-" oder "Fast Unsichtbare Kieferorthopädie" bezeichnet man landläufig die Zahnkorrektur mit der Lingualtechnik (das sind innen an den Zähnen angebrachte Brackets, die dadurch von außen nicht sichtbar sind) oder die transparenten, herausnehmbaren Aligner-Zahnspangen z.B. von Clearaligner oder Invisalign.

Beides bietet die Zahnregulierung DDr. Stefan Bollschweiler in Wien ihren Patientinnen und Patienten seit langem an.

Kieferorthopäde DDr. Stefan Bollschweiler erklärt: "Wir setzen in unserer Wiener Kieferorthopädie Praxis sehr häufig auf die Vorteile der transparenten herausnehmbaren Aligner-Schienen von Clear-Aligner. Dieses (fast)unsichtbare System bietet den Patienten sehr viele Vorzüge. Aligner sind herausnehmbar, kaum wahrnehmbar und besonders hygienisch, da sie auch zum Essen oder zur Zahnpflege einfach selbst herausgenommen werden können.

Neben den Alignern ist die Lingualtechnik nicht nur ein alternativer Weg für Erwachsene und anspruchsvolle Jugendliche, zu ihrem schönsten Lachen mit geraden Zähnen zu gelangen. Sie ist sogar ideal, wenn die Zahnspange überhaupt nicht bemerkt werden soll. Bei der Lingualtechnik werden Ihre Zähne auf unsichtbare Weise durch Brackets korrigiert. Das Besondere: Die Brackets dieser festen Zahnspange sind innen an den Zähnen angebracht und deshalb von außen nicht sichtbar. Diese Zahnspangen sind für alle ideal, die nicht möchten, dass man ihre Zahnkorrektur bemerkt. Nur das immer schöner werdende Lachen soll auffallen!"

Falls Sie sich noch auf unserer Webseite zum Thema "Transparente ClearAligner" umschauen möchten, empfehlen wir Ihnen unsere Webseite ClearAligner Schienentherapie .

Zur Lingualbehandlung informieren Sie sich bitte unter Lingualbehandlung, die unsichtbare Zahnkorrektur.

Foto: ©pwmotion / fotolia.com

Bildautoren siehe Seite Newsalle.