News

DDr. Stefan Bollschweiler beim KFO-Talk in Wien

Am 10. November 2017 nahm DDr. Stefan Bollschweiler am "KFO Talk" der Firma Ormco in Wien teil. DDr. Stefan Bollschweiler von der Kieferorthopädie in Wien ist einer der führenden Kieferorthopäden in Österreich, der seit vielen Jahren seine Patientinnen und Patienten sehr erfolgreich mit dem Damon-Bracket-System behandelt. Er lässt sich keine Möglichkeit entgehen, um sich stets in diesem Bereich über Neuheiten und Weiterentwicklungen zu informieren.

Damit DDr. Stefan Bollschweiler seine Patientinnen und Patienten immer optimal und stets auf dem neusten Stand der Wissenschaft behandeln kann, nutzt er oft die Möglichkeit an Weiterbildungen im Bereich des Damon-Bracket-System und der modernen Kieferorthopädie teilzunehmen.

So war er selbstverständlich auch beim "KFO Talk" der Firma Ormco in Wien dabei und hat sich über Neuheiten informiert und mit Experten sowie seinen kieferorthopädischen Kollegen/Innen fachlich ausgetauscht.

"Die Veranstaltung war wieder einmal äusserst informativ und umfangreich. Die Vorträge waren interessant und ich nehme einige Neuerungen und Erkenntnisse mit in meine Praxis in Wien", erzählt DDr. Stefan Bollschweiler.

Das seit mehr als 10 Jahren ständig weiterentwickelte innovative Damon Bracketsystem stellt heute eine häufig eingesetzte feste Zahnspange dar. Praktisch alle Zahnbewegungen lassen sich schnell und angenehm dank der selbstligierenden Hightech Brackets durchführen. Selbstligierung bedeutet, dass die super elastischen Bögen an den Brackets nicht wie herkömmlich mit Gummis gehalten werden, sondern frei beweglich von einer kleinen "Klappe". Das kann über weniger Reibung zu schnelleren, verbesserten Zahnbewegungen führen. Ein weiterer Vorteil: Das selbst heute noch weltweit vorkommende "Ziehen von gesunden, bleibenden Zähnen aus Platzgründen" kann in den meisten Fällen vermieden werden. Das System selbst schafft den Platz für die Eingliederung fehlstehender Zähne. Dies ergibt schönere Zahnbögen und damit bessere Gesichtsformen.

Seit einigen Jahren gibt es mit dem Damon Clear Bracket auch ein fast nicht sichtbares, zahnfarbenes Bracket. Dieses ist besonders dann beliebt, wenn eine feste Zahnspange gefordert ist und man Ihre Zahnkorrektur nicht sehen soll.

Zusammengefasst war der KFO Talk ein tolles Kieferorthopädie-Treffen mit den führenden Referenten Dr. Ralf Dux, Dr. Sebastian Schulz, Dr. Klaus Sinko, Dr. Silke Spanlang und Dr. Winfried Teufelberger.

Bildautoren siehe Seite Newsalle.